Faktenbasierte Ausarbeitung zur E-Zigarette

E-Zigaretten – Ein kurzer Abgleich von wissenschaftlichen Studien mit ihrer Darstellung in Medien und Pressemitteilungen.

Diese faktenbasierte Ausarbeitung hat das Ziel, den momentanen „Ist-Zustand“ der Forschung anhand von wissenschaftlichen Quellen darzustellen und letztendlich das Gefahrenpotential des Konsums der E-Zigarette bzw. des Passivkonsums aufzuzeigen.

Comments

  1. Rainer Kappmeier
    24. April 2015 - 13:42

    Hatte vor 2 Jahren kurz hintereinander 2 Lungenembolien, danach einen Herzinfarkt. Vorher habe ich ca. 40 Jahre stark geraucht. Nach der Diagnose habe ich sofort das Rauchen aufgegeben und bin auf die E-Zigarette umgestiegen.
    1. Absolut keine Entzugserscheinungen bei Liquid mit 16 – 18 mg Nikotin
    2. Geruchs- und Geschmackssensoren funktionieren besser als früher, so stören mich Raucher jetzt ungemein.
    3. Gestern beim Lungenfacharzt gewesen, Abschlußuntersuchung: Keine Beeinträchtigungen, alles besser als früher. Embolien ausgeheilt. Die kamen übrigens nicht vom Rauchen sondern von einer nicht rechtzeitig erkannten Thrombose.
    Ich kann jedem Raucher nur raten: lasst die Finger von der Zigarette, steigt sofort um auf die E-Zigarette. Jeder Tag ohne Tabak ist ein gewonnener Tag. Aber: bei einem ausgiebigen Spaziergang in einer deutschen Großstadt nehme ich ein vielfaches an Schadstoffen als aus eine E-Zigarette auf. Bleibt also zu Hause und genießt dort Eure Shisha.

  2. lol, „Ist-Zustand“ wissenschaftlich darstellen wollen und kein sichtbares Datum neben dem Link haben^^ ist euer „Ist-Zustand“ nun 13.12.2012 oder 06.05.2015?

  3. Vielen Dank für die umfassende Aufbereitung der Studien. Toll, dass sich jemand die Mühe gemacht hat.

  4. Jeder der vor hat auf das Dampfen von E-Zigaretten umzusteigen, sollte sich die PDF herunterladen. Jede Menge gute Antworten auf interessante Fragen. Ein großes Lob!

  5. Tolle Arbeit, diese Zusammenfassung. Sollte jeder Dampfer gelesen haben.

  6. Hallo,
    Es freut mich, dass mal einer was gegen die Falschmeldungen tut, welche immer mehr Menschen verunsichern. WER kennt die Antworten nicht. LEUTE in meinem Umfeld stecken mir immer wieder solche Artikel mit einem triumphierend Blick zu „da siehst Du.s hab ich Dir doch gesagt dass das Viel giftiger ist….
    Dabei wissen wir alle wo der Wind hergeht.

    Tabakindustrie: Mindereinnahmen.
    Pharmaindustrie: Mindereinnahmen.
    Fiskus: keine Tabaksteuer, nur MWST.

    Es geht wie immer …Nur… ums Geld, nicht um Gesundheitsschutz.

    Im aktuellen Fall zum Verbot eines Pestizid, liegen sehr wohl Langzeitstudien vor und viele nachweislich erkrankte Bauern…
    Aber wir dürfen nach wie vor die Rückstände essen und inhalieren…
    Weil die mächtige Industrie genug Einfluss auf die EU hat…
    BEI den E-Zigarennen sind es leider nur viele kleine Produzenten (was ja auch gut für uns Dampfer ist) die diese Macht nicht haben.

    WO War die Politik und deren Information als wir 1973 im Alter Von 9 Jahren die erste Packung am Automaten zogen….
    So wie Generationen vor uns…wenn auch wohl nicht am Automaten☺

    DAHER gilt für mich das Argument „keine Langzeitstudie“ nicht:
    -wenn sie es wissen tun sie nichts, weil eine mächtige Industrie nicht auf Profite verzichten will…
    -und für mich reicht, dass ich mit Dampf weit weniger, bzw. Richtig angewendet 0 Gift inhalieren. ..im Vergleich zu 35 Jahren Kippen.

    Mit besonderem Dank für Deinen Kampf gegen eine blinde Politik und insbesondere Frau P.L. ☺ und eine Presse die ohne Recherche. ..Horrormeldungen verbreitet.

    JACKY aus München

  7. Vielen Dank für die Zusammenfassung! Sehr aufschlussreich!

  8. Prima Zusammenfassung oder Zusammenstellung. ..

    DasProblem der Zusätze in Aromen möchte ich noch erwähnen.
    So gut meiner Lunge das Dampfen auch tut … aber Parabene im Liquid machten mich echt fertig … Das war nichts die ersten vier Monate. Ohne Aromen geht’s halbwegs und wenn die Herstellers mal antworten würden …

  9. Absolut top zusammengefasst und aufgezeigt, was alles an schlecht rechechierten Informationen und Aussagen in den Medien und anderswo vorherrscht. Im privaten verteidige ich seit einiger Zeit auch die „Pro E-Zigaretten“ Haltung im Bekannten- und Familenkreis und werde diesen Blog gerne weiterempfehlen.

  10. Danke für die Gute Zusammenfassung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Was ist 2 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Um sicher zu stellen, dass Du wirklich ein Mensch bist, musst Du diese kleine Matheaufgabe lösen. (Als ob Computer dazu nicht in der Lage wären, was? :-) )