EU-Parlament: EZigaretten sind kein Arzneimittel

jedenfalls solange niemand behauptet, dass man mit der EZigarette irgendetwas heilen kann!

Das ist die gute Nachricht des Tages:

Die Mitglieder des EU-Parlaments haben bei der heutigen Abstimmung mit überwältigender Mehrheit entschieden die EZigarette nicht als Arzneimittel einzustufen.

Und auch wenn einige Medien schon etwas in der Richtung berichten:

Ein Tabakprodukt ist die EZigarette auch nicht geworden. In der betreffenden Tabakrichtlinie ist der Artikel 18 nämlich wie folgt überschrieben: „Nicht Tabakprodukte„.

Ok… Damit haben wir zwar die seltsame Kombination, dass in der EU-Tabakrichtlinie ein Nicht-Tabakprodukt nicht zum Arzneimittel definiert wird.

Klingt komisch? Ist aber so 😀

Ich bedanke mich hiermit bei allen Bürgern, die sich in das Thema eingebracht und an die Abgeordneten geschrieben haben.

Egal was jetzt die Medien schreiben: Der Grund, warum die EZigarette nicht als Arzneimittel eingestuft wurde liegt nicht bei der Pharmaindustrie, der Tabakindustrie oder irgendwelchen Gesundheitsorganisationen… Das liegt ganz einfach an den vielen 1000 Briefen, Postkarten, EMails, welche die besorgten Bürger der EU ihren Abgeordneten geschickt haben.

Um das mal ganz stumpf auszudrücken:

DANKE! Ihr seid sooooooooooooo GEIL!!!

 

Zusätzliche Informationen gibt es vorraussichtlich, wenn ich wieder nüchtern bin (Ich geh jetzt erst einmal feiern!)

 

Grinsend

Rursus

Comments

  1. Super Nachricht… das ist alles was heute zählt um auch mal an einem Dienstag kräftig zu feiern (hoffe, ich kann morgen wieder geradeaus gucken).
    Hiermit wird der 08.10.2013 zum EU-Dampfertag ernannt und zelebriert 🙂
    Vielen Dank auch an dich für deine geleistete Arbeit.
    Ciao, Olli

    • Gern geschehen!

      Ich muss auch aufpassen… Morgen früh muss ich wieder Fit sein 😉

  2. DANKE! Duuuuuuuuuuuuuuuu auch!!!! Ich bedanke mich das Du uns ständig hier auf dem Laufenden hälst. und gehalten hast! Und ja, jetzt geht es erstmal feiern. Ja, heute ist ein -DER- Feiertag für alle Dampfer 😀 , LG

  3. Aber es ist nur ein Etappensieg es wird noch sehr viel Arbeit kosten alleine schon die Emission Sache wird kompliziert und könnte mit Fallstricken verbunden sein.

    Also weiter gehts

    • „nur“ ?

      Das war ein gewaltiger Brocken, dem wir da die letzten Monate Bergauf und über die Bergspitze gerollt haben.
      Da sind tatsächlich noch ein paar Stolpersteine – Aber das wäre ja gelacht, wenn wir das nicht hinbekomen 🙂

  4. Auch Dir mein Dank. Du gehörst zu meinen persönlichen Helden. Danke für deine ausgiebigen Recherchen und danke, dass du uns leichtgläubigen auch mal den Kopf gewaschen hast. Dankeschön, dass Du stets parat standest als es Unklarheiten gab. Danke für deinen Einsatz den du ohne Gegenleistung erbracht hast.

  5. Matthias Conrad
    8. Oktober 2013 - 20:06

    Hallo Rursus,

    ich möchte mich bei Dir bedanken für deine tollen Artikel die du immer geschrieben hast.
    Ich finde auch das wir alle was ganz tolles geschafft haben.

    Aber ruhen werde ich auch erst, wenn wenn die Richtlinie durch den Bundestag ist!

    Vielleicht kannst du ja mal einen Artikel machen, wo es um die weiteren Schritte der Richtlinie geht, das würde ich dann auch auf meiner Seite gerne weiterleiten. https://www.facebook.com/pages/Dampfernews/577407205603730

    Grüße aus Niedersachsen

    • Klar, bleib ich am Ball – Noch ist das ganze nicht in „Sack und Tüten“.

      Sobald ich wieder nüchtern bin, geht es los 😀

  6. Ich möchte Dir auch DANKE sagen für die ganzen Informationen die Du hier online stellst, über Dich habe ich sooo viel erfahren was ich vorher nicht gewusst habe!Ich bin ein glücklicher Dampfer seit einem Jahr und jetzt werde ich mir vor lauter Freude ein Bier genehmigen!

    LG Mäx

    • Gern geschehen!
      Schön zu sehen, wenn man auch mal eine direkte Reaktion bekommt – Normalerweise wird die Seite hier im Monat so um die 15-20.000 mal aufgerufen aber direktes Feedback gibt es zumeist nur bei den „Skandal-Berichten“.

  7. Für Eurokraten und Abgeordnete hat die Dampferlobby einen Namen : RURSUS

    So oft, wie dein Blog verlinkt wurde, müßtest du eigentlich in irgendeiner TopTen ganz oben auftauchen, für deine unermüdliche Arbeit vielen Dank

  8. Das Dampfen hat mein Leben verändert – ich hätte noch vor zwei Jahren nicht gedacht, dass ich von Zigaretten jemals loskommen könnte. Dann die ständige Ungewissheit, wie sich die rechtliche Lage entwickeln wird … und heute ein wichtiger Erfolg … Dieser Blog hat sicher mit zu dieser positiven Entwicklung beigetragen. Für mich war und ist diese Seite eine wichtige Informationsquelle.
    An dieser Stelle möchte ich doch wenigstens heute, nach einigen Feierbieren (Sekt ist nicht so meins), ein herzliches Dankeschön loswerden … aber auch an alle Beteiligten, die aktiv mitgewirkt haben.
    Audion

    • Da ging es dir ja wie mir 😀
      Vor fast genau zwei Jahren meine erste EZigarette gekauft und von einem Tag auf den anderen nicht mehr knapp 60 Zigaretten am Tag geraucht…
      Dann durch Frau Ministerin Steffens und ihren EZigaretten-Kreuzzug auf den hanebüchenen Blödsinn aufmerksam geworden, der da in der Presse über die zugrunde liegenden Studien verbreitet wird und angefangen aktiv zu werden… Zuerst durch Zufall herausgefunden, dass die FDA die Welt mit Dosisangaben verunsichert und belügt und das Videos wie „Mut zur Wut-Fair und mit Fakten-„FDA Nitrosamine-Argument“ gemacht… Danach die EU-Rechtslage betrachtet und das Video „Mut zur Wut-Fair und mit Fakten 02-„Ist die E-Zigarette ein Arzneimittel?“ herausgebracht und dann langsam aber sicher die Idee für die Faktensammlung Gestalt annehmen lassen (das Dokument hat fast ein Jahr gebraucht) und darüber dann zu dem Schluss gekommen diesen Blog zu starten.

      Ich habe viel gelernt in diesen zwei Jahren… Aber die zwei wichtigsten Sachen sind für mich:

      1. Ich dampfe und damit rauche ich nicht mehr.
      2. Wenn man unseren Politikern nicht ein wenig auf die Füsse tritt, machen sie was sie was ihre Berater wollen.

  9. Rursus for President 🙂

  10. Gibt es irgendwo eine Liste, auf der man sehen kann, welcher Abgeordnete wie abgestimmt hat? Ich hatte nämlich auch an ein paar von denen geschrieben. 🙂

    Ansonsten: Ja, ein bisschen feier ich heute Abend auch… ein bisschen viel… bin schon mittendrin. 😉 Schöner Tag. 🙂 Aber ich gebe den anderen Recht, die sagen, dass es nur ein Etappensieg ist. Es wird in den nächsten Monaten und Jahren noch sehr viel zu tun geben, und soweit ich gehört habe, ist diese McAvan die Verhandlungsführerin bei den Abstimmungen mit dem Ministerrat. (Das ist doch die nächste Etappe, richtig?) Da kann sie nochmal ordentlich Weichen stellen, rumdoktern, und heimlich, still und leise hintenrum die E-Zigaretten wieder angreifen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Was ist 4 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Um sicher zu stellen, dass Du wirklich ein Mensch bist, musst Du diese kleine Matheaufgabe lösen. (Als ob Computer dazu nicht in der Lage wären, was? :-) )