Gesammelte Informationen zur Abstimmung am 8. Oktober

Die neue Tabakproduktrichtlinie steht in den Startlöchern und wird am Dienstag, 8. Oktober im Plenum gelesen und wird ggf. auch gleich abgestimmt.

Da viele der Abstimmungspunkte sog. „RCV“ (ROLL-CALL VOTE) und somit eine Abstimmung mit Namensliste sind, kann nach der Sitzung genau nachvollzogen werden welcher Abgeordnete wie gestimmt hat.

Ich bin gespannt, ob die Abgeordneten für oder gegen die öffentliche Gesundheit stimmen. Zumindest für die Europawahl 2014, wird diese Abstimmung für mich ein Indikator dafür sein, wen ich wählen kann und werde.

Wer jetzt im die Worte „Aber man kann doch seine Wahlentscheidung nicht von der EZigarette abhängig machen“ auf der Zunge hat, dem sage ich folgendes:

Wenn ein Abgeordneter durch sein Abstimmungsverhalten aufzeigt, dass er Lobbyeinflüsterungen von BigPharma und BigTobacco folgt und somit die Gesundheit von knapp einem drittel der EU-Bürger mit Füßen tritt, liegt für mich der Verdacht nahe, dass er nicht nur bei diesem Thema seine Entscheidungen gegen die Interessen der Bürger trifft.

Für alle Interessierten:

Beginn der Aussprachen ist gem. Tagesordnung ab 08:30 Uhr.
Tagesordnung: KLICK

Zur Aussprache und Abstimmung steht der Vorschlag für eine neue EU-Tabakrichtlinie an:
Vorschlag: KLICK

Die einzelnen Änderungsanträge werden durch die Abgeordneten mittels einer Abstimmungsliste abgearbeitet. (Auf der Seite nach „McAvan“ suchen)
Abstimmungsliste: KLICK

Ab spätestens 09:00 Uhr wird die Sitzung über das Internet übertragen (inkl. Übersetzer, am besten mit Internetexplorer).
Übertragung: KLICK

Eventuell wird die Sitzung durch David Dorn auch über Youtube gestreamt.
VT-Übertragung: KLICK

 

Freundlichst,

Rursus

Comments

  1. Andreas Müller
    8. Oktober 2013 - 8:36

    Ich werde meine Meinung bei der nächsten Europawahl durch mein Stimmrecht Ausdruck verleihen.Sollte die etablierten Parteien glauben die Wählen und sowie so wieder dann irren sie sich diesmal gewaltig! Wer gegen die E-Zigarette ist , ist gegen meine neu erringende Lebensqualität die ich nun Dank der e-Zigarrette gewonnen habe. Dämpfer wehrt Euch geht zur Europawahlt 2014 und wählt. Es muss den Politikern klar werden das sie nicht tun und lassen können was wollen!

  2. Es ist unglaublich frustrierend, diese schrecklich idiotischen Argumente gegen die E-Zigarette zu hören. Nur Ideologie, und man kann nichts unternehmen. Wenn das durchkommt, weiß ich, was ich demnächst zu wählen habe.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Was ist 11 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Um sicher zu stellen, dass Du wirklich ein Mensch bist, musst Du diese kleine Matheaufgabe lösen. (Als ob Computer dazu nicht in der Lage wären, was? :-) )