Fakten: Jugendliche nicht an Aromatisierten E-Zigaretten interessiert

Das Jahr 2015 beginnt mit guten Nachrichten für die E-Zigarette:

Wieder einmal zeigen die harten Fakten auf, dass Jugendliche Nichtraucher nicht an E-Zigaretten und insbesondere den Aromen interessiert sind.

Studie:
Shiffman, S., M. A. Sembower, J. L. Pillitteri, K. K. Gerlach, and J. G. Gitchell. 2015. The impact of flavor descriptors on nonsmoking teens’ and adult smokers‘ interest in electronic cigarettes.Nicotine & Tobacco Research. Oxford University Press (OUP), January 7. http://dx.doi.org/10.1093/ntr/ntu333.

Aromatisierte E-Liquids und auch E-Zigaretten üben laut der Studie eine sehr geringe Anziehungskraft auf Jugendliche aus.

Für diese Studie mussten die Teilnehmer die Stärke ihres Interesses auf einer Skala von 0 bis 10 beziffern. Für Jugendliche Nichtraucher lag dies im Durchschnitt bei 0,4.

Rursus

Comments

  1. Kann ich auch für Erwachsene bestätigen. Ich erzähle regelmäßig, wie klasse das schmeckt, Kirsche, Pfeffer, Tabak, hassenichgesehn, aber die lächeln nur milde über den Methadon-Deppen und quarzen weiter wie die Blöden. Ich denke mittlerweile fast, man müsste ein bisschen Pseudo-Wissenschaft verbreiten, damit die Leute aufhören zu rauchen. 😉

  2. Bei mir war’s genauso. Und ich bin mir sicher, dass ich da nicht ein Einzelfall bin.

    Als ich das Dampfen ausprobiert habe – aus reiner Neugier, nicht weil ich irgendwas „aufhören“ wollte -, konnte ich mir zuerst auch nicht vorstellen, irgendetwas anderes als Tabakaromen zu probieren. Und Menthol. Dann hat mir meine Neugier keine Ruhe gelassen und ich habe doch mal was Fruchtiges probiert.

    Erst da habe ich diese „Konditionierung“ (Zigarette=Tabak, alles andere ist Firlefanz) überwunden und die Welt der Vielfalt entdeckt.

  3. Ich als schweizer E-Zigaretten Shop Betreiber kann bestätigen, dass unsere Kunden meist älter sind als 30 Jahre (bis ca 65). Viele interessieren sich für elektrische Zigaretten, weil Sie seit Jahren rauchen und die Nebenwirkungen der Pyro Zigarette spüren. Das die elektrische Zigarette für solche Kunden eine Alternative ist kann ich anhand der Nachbestellungen bestätigen.
    Was Aromen angeht ist die Bandbreite sehr gross. Anfänger bestellen meist im Glauben der Zigarette nahe zu kommen Tabak Liquids. Bei den Nachbestellungen wird dann experimentiert und Querbeet durch alle Aromen bestellt. Auffällig ist, dass fruchtige Aromen wie Orange, Mango, Erdbeere, Himbeere oder Fruitmix sehr häufig bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Was ist 3 + 15 ?
Please leave these two fields as-is:
WICHTIG! Um sicher zu stellen, dass Du wirklich ein Mensch bist, musst Du diese kleine Matheaufgabe lösen. (Als ob Computer dazu nicht in der Lage wären, was? :-) )